Heinerleih Darmstadt

Leihen statt Kaufen

IMG 1427
26
Umwelt & Nachhaltigkeit

Das Projekt in Kürze

Bohrer, Nähmaschine und Zelt sind nur einige Dinge, die sich Menschen aus dem Raum Darmstadt bei "Heinerleih" kostenfrei borgen können. Heinerleih bringt Menschen zusammen, die eine ressourcenschonende Alternative zum klassischen Konsum suchen. Vor allem Sachen die man nur selten gebraucht kann man hier einfach kostenlos ausleihen. Dadurch leistet Heinerleih einen Beitrag zu mehr gelebtem Umweltschutz und solidarischem Miteinander.

Worum geht es in dem Projekt?

Leihen statt Kaufen - ein Konzept, welches vielen Menschen durch Bibliotheken, Carsharing und Leihräder bekannt ist. Wir wollen in Darmstadt ein Leihangebot für viele Gegenstände des Alltags schaffen und den Leihladen Heinerleih eröffnen. Hier können Menschen Zugang zu Dingen bekommen, die sie selten brauchen oder sich nicht leisten können. Die Ausleihe soll dabei grundsätzlich kostenfrei sein, damit alle Menschen teilnehmen können. Spenden sind natürlich jederzeit willkommen und wer mag kann "Heinerleih-Fan" werden um uns nachhaltig zu unterstützen. Heinerleih leistet durch die Leihangebote einen Beitrag zur Ressourcenschonung, da weniger Dinge hergestellt werden müssen, wenn sie gemeinschaftlich genutzt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du bekommst Besuch und hast Lust frische Pasta zu machen, aber möchtest deine Küche nicht mit noch mehr Küchengeräten zustellen? Du willst nicht schon wieder so viel Geld für ein Spieleset für deine Kinder ausgeben, das nur im Urlaub genutzt wird und möchtest es lieber Leihen? Du möchtest deine Wohnung von selten genutzten Gegenständen befreien, aber nicht ganz auf sie verzichten? Willkommen in unserer Zielgruppe! :-) Wir wollen mit unserem Angebot möglichst vielen Menschen Zugang zu Gegenständen und damit auch zu Erlebnissen ermöglichen, die sie sonst nicht hätten!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil beim Teilen und Leihen von Gegenständen die Natur geschont wird. Weil sich nicht alle Menschen alles leisten können, was sie benötigen. Weil der Austausch mit anderen Menschen gut tut. Weil es einfach Kosten spart. Weil Teilen und Leihen Spaß macht. Weil es noch keinen Leihladen in Darmstadt gibt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld aus einem erfolgreichen Crowdfunding finanzieren wir: - Die laufenden Kosten für das erste Jahr, wie Ladenmiete, Strom, Internet- bzw. Telefon-Provider, Website-Hosting, Drucksachen, Versicherungen, etc. Damit Heinerleih laufen kann benötigen wir für diese Kosten ein finanzielles Polster. - Die nötigen Eigenmittel für das Einrichten des Lagers und die Anschaffung der Heinerleih-Ausstattung, wie Regale, Beleuchtung, Technik usw. Diese Eigenmittel ermöglichen es, dass wir dafür eine städtische Förderung erhalten.

Teilen & Leihen Darmstadt e.V.
user
Martin Huth
Vorstandsmitglied
Rüthleinweg 6
64285 Darmstadt

Über mich/ über uns

Heinerleih wurde von der Darmstädter TransitionTown-Initiative initiiert. Der gemeinnützige Verein Teilen & Leihen Darmstadt e.V. betreibt Heinerleih, der von von der Lokalen Agenda 21 Darmstadt gefördert wird. Derzeit zählt Heinerleih etwa zehn Aktive.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Fans

  • Alexandra Partale
    Alexandra Partale 23.09.2020 14:10
  • Jörn Strüber
    Jörn Strüber 20.09.2020 17:23
    Sharing is caring
  • Wanda Kesel
    Wanda Kesel 20.09.2020 15:01
  • Sabine Crook
    Sabine Crook 20.09.2020 09:35
    Tolles Projekt!
  • Bernhard Witzlau
    Bernhard Witzlau 19.09.2020 18:59
  • Annika Bischoff
    Annika Bischoff 18.09.2020 22:44
  • Noah Heerdt
    Noah Heerdt 18.09.2020 16:41
  • Birgit Becker
    Birgit Becker 16.09.2020 11:13
  • Lisa Mattis
    Lisa Mattis 16.09.2020 09:46
  • Lara Teld
    Lara Teld 01.09.2020 08:42

Erfolgreich

Das Projekt wurde erfolgreich finanziert.
5.000 €
26
erfolgreich

Unterstütze das Projekt!

Werde Fan, damit das Projekt eine Förderung aus dem Regionalfonds erhält!
Jetzt Fan werden

Hilf, das Projekt zu verbreiten!

Bleib‘ auf dem Laufenden!

Dieses Projekt wird unterstützt durch den Regionalfonds.

place2help erschließt die Potenziale des Crowdfundings für die Metropolregion FrankfurtRheinMain. 
Dafür wurden wir ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiteren Nutzung erkläre ich mich damit einverstanden.
Habe ich verstanden!