Lokaso@Frankfurt - eine gute Idee für die Region!

Ein regionales Webkaufhaus für Bürger und Einzelhandel

Lokaso6
3
Standort & Versorgung

Das Projekt in Kürze

Sie können als Kunde aktiv die Vorteile des Online-Einkaufs bei ihrem Lieblingshändler um die Ecke nutzen! Warum? Lokaso ist der Marktplatz, wo Ihr Händler jetzt zusammen mit vielen anderen aus der Region einfach online gehen kann. Ihre Vorteile: Bequeme Bestellung, ökologisch-nachhaltige Auslieferung - am gleichen Tag nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz im Lokaso-Einzugsgebiet - mit Produkten aus der Region - sowohl des täglichen Bedarfs, als auch dem, was sonst Ihr Leben angenehmer macht.

Worum geht es in dem Projekt?

"Lokaso@FrankfurtRheinMain" verbindet die teilnehmenden Händler über die Integration ihrer Warenwirtschaftssysteme miteinander, stellt damit Ihnen als Kunde eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte transparent online zur Verfügung - und ist v.a. auf problemloses Wachstum ausgelegt. Mehr Produkte im Angebot - mehr Spass für Sie beim Einkaufen. Damit stärken Sie den lokalen Handel direkt bei dessen Positionierung gegenüber den grossen internationalen Online-Playern. Die Vorteile für die regional tätigen Händler und Erzeuger liegen dabei auf der Hand: Steuern werden vor Ort entrichtet, dadurch werden die Städte und Kommunen gestärkt und Sie als Kunde finden sowohl eine funktionierende Innenstadt als auch soziale Einrichtungen, wie Kindergärten und Schulen vor Ort vor. Freizeiteinrichtungen, wie Fußballplätze oder Sportvereine, aber auch kulturelle Veranstaltungen werden von lokal tätigen Gewerbetreibenden aktiv unterstützt. Durch unser sich änderndes Konsumverhalten hin zu digitalen E-Commerce-Angeboten gehen den mittelständischen regionalen Händlern Jahr für Jahr zweistellige prozentuale Umsätze verloren, was dazu führt, dass immer mehr Händler in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen. Sie als Kunde haben zu recht hohe Ansprüche an Erlebnis, Service und gute Beratung, jedoch auch zunehmend weniger Zeit und finden seltener den traditionellen Weg in die Innenstadt zu "Ihrem" Händler. Hier öffnet "Lokaso@FrankfurtRheinMain" den digitalen Vertriebskanal für Sie als Kunden, indem alle relevanten Produkte bequem und schnell online auffindbar sind, zu fairen Preisen angeboten werden und umgehend zu Ihnen gelangen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Projekt "Lokaso@FrankfurtRheinMain" richtet sich sowohl an Kunden aus der Region, regionale Händler und Erzeuger, Arbeitgeber und deren Beschäftigte als auch an vorhandene Charity-Projekte der Region - eben ein regionales Webkaufhaus, welches 24 Stunden, 7 Tage die Woche geöffnet hat. Konkrete Vorteile für Sie: • Sie finden für Sie relevante Produkte über verschiedene Online-Kanäle (Suchmaschinen, Facebook, Marktplatz) • Sie erhalten umgehend online Auskunft über Verfügbarkeit und Preis der Produkte • Die Produkte werden kostenlos an Sie geliefert, wenn gewünscht noch am gleichen Tag • Sie kaufen beim Händler Ihres Vertrauens ein • Preise wie im Ladengeschäft / Preisgarantie • Kaufen Sie wahlweise per Tablet, Smartphone oder Computer ein • Sie haben eine persönliche Ansprechpartnerin in Form der "Guten Fee" (per Chat / Telefon / weitere Kanäle) Konkrete Vorteile für Händler, Dienstleister und regional verwurzelte Gewerbetreibende: • Rundum-Sorglos-Paket bietet technische und persönliche Unterstützung bei allen Fragen des „Online“-Gehens, der Datenpflege und der Erweiterung des Online-Angebots • keine aufwendigen Back Office-Arbeiten erforderlich (Produktfotos anfertigen, Texte schreiben, eigenständige Beachtung von Rechtsvorschriften auf der Online-Plattform usw.) • einfache Auffindbarkeit und SEO (Suchmaschinenoptimierung) - Google und Facebook und weitere Kanäle inklusive • gemeinsames Marketing für gemeinsame Aktionen - Onlinestellen des (so gewünscht) vollständigen Sortiments • Nutzen einer schnellen Logistik und digitaler Erreichbarkeit der Kunden • Kunden können individueller beraten und betreut werden • Zusammen holen wir Umsatz in die Region zurück Vorteile für Arbeitgeber in der Region: • Aufstellen von Auslieferungsboxen im Foyer der Unternehmen steigert die Mitarbeiterzufriedenheit • Stärken von regionalen Standorten - Erhöhung des eigenen Images als Arbeitgeber (Employer Branding) Vorteile für lokale Charity-Projekte: • Kunden stimmen über das zu unterstützende Projekt ab • Monatliche Auszahlung des Unterstützungsbetrages an das Projekt • Identifikation der Kunden für das ausgewählte Projekt

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Man merkt erst, dass etwas fehlt, wenn man es verloren hat“ (sehr frei nach Arthur Schopenhauer). Städte und Gemeinden leben von und mit dem Einzelhandel, den Dienstleistern und gastronomischen Angeboten - sie machen letztlich die Aufenthaltsqualität einer Kommune aus. Geht es dem lokalen Handel schlecht, haben alle hierunter zu leiden: Arbeitsplätze gehen verloren, sinkende Steuereinnahmen führen zu schlechterer Infrastruktur in der Region, Vereine und lokale Initiativen erhalten geringere Unterstützung, die allgemeine Kaufkraft geht zurück, es setzt eine Abwärtsspirale ein, welche die gesamte Region nach und nach ergreift. Eine lokale Plattform wie "Lokaso@FrankfurtRheinMain", welche die Produkte einer Region online bringt, kann viele Vorteile heben, die Händler vor Ort auch in Zeiten des zunehmenden Internethandels haben. Sie als Kunde können bei Ihren favorisierten Händlern einkaufen und sich dabei frei entscheiden, ob Sie dies "offline" (also herkömmlich im Ladengeschäft) oder online (über den gemeinsamen Webshop der Plattform) tun möchten. Damit nicht genug: Sie können sich auch frei entscheiden, ob Sie die Ware im Laden abholen, sie nach Hause oder ins Büro liefern lassen oder vielleicht selbst an einer Packstation auf dem Weg nach Hause mitnehmen möchten. Dazu wird infolge des weiter zunehmenden Versands von Paketen aus zentralisierten Hochregallagern (also dem Modell der grossen Online-Player) der ökologische Aspekt für viele Menschen immer wichtiger! Denken Sie an die traditionellen Transportdienste, die häufig mehrfach am Tag eine Strasse ansteuern und dadurch den fliessenden Verkehr behindern. Denn statt jedes Produkt einzeln zu verpacken und zu versenden wird über eine intelligente Vernetzung von Händlern, regionalen Erzeugern und Ihnen als Kunden aktiv der Carbon Footprint einer jeden Bestellung reduziert - Sie bekommen Ihre Bestellung(en) - auch von verschiedenen Händlern der Online-Plattform - in wiederverwendbaren Pfandkisten geliefert. Diesen Effekt verstärkt der Einsatz der geplanten Elektro-Nutzfahrzeuge noch.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen fließen zweckgebunden in den Aufbau des 5-köpfigen Serviceunternehmens (Betreibergesellschaft) "Lokaso@FrankfurtRheinMain" und dessen personelle, technische und organisatorische Infrastruktur. "Lokaso@FrankfurtRheinMain" wird direkter Ansprechpartner der Einzelhandelspartner, weiterer Projektunterstützer und Ihnen als Onlinekunde sein. Die beiden wichtigsten Funktionen von "Lokaso@FrankfurtRheinMain" sind: • ein wirkungsvolles koordiniertes Online- und Offline-Marketing für das regionale Webkaufhaus bereitzustellen • den Transport der bestellten Ware vom regionalen Einzelhändler zum Kunden durchzuführen. Die GmbH der Betreibergesellschaft "Lokaso@FrankfurtRheinMain" soll Mitte des Q2/2018 gegründet werden und wird zwei Fahrzeuge (möglichst Elektrofahrzeuge) zur Abholung und Auslieferung unterhalten. Vor dem eigentlichen Live-Betrieb ist eine 3-monatige Pilotphase geplant. In dieser Phase wird es primär um die Ansprache und Gewinnung von Einzelhandelsunternehmen in der Region und weiteren Projektunterstützern gehen. In folgenden Orten möchten wir starten: Neu-Isenburg Dreieich Langen Egelsbach Mörfelden-Walldorf Groß-Gerau Nauheim Rüsselsheim Raunheim Hofheim Kelsterbach Kelkheim Bad Soden Sulzbach Schwalbach Eschborn Frankfurt-Nied Frankfurt-Griesheim Frankfurt-Hoechst Frankfurt-Sossenheim Frankfurt-Schwanheim Frankfurt-Niederrad Die Erweiterung des Servicegebiets auf weitere Städte und Gemeinden rund um Frankfurt ist nach 24 Monaten geplant.

Lokaso Frankfurt GmbH i.G.
user
Kay Lied
Ideengeber
Robert-Bosch-Str. 18
63303 Dreieich

069/93540017

Über mich/ über uns

Wer sind wir wir? Das Projektteam Lokaso@FrankfurtRheinMain besteht aktuell aus vier Kollegen – allesamt mit langjähriger Erfahrung im Einzelhandel, Projektmanagement, in der Stadtentwicklung und Vernetzung in der Region. Unsere Vision: Wir sorgen dafür, dass es dem lokalen Einzelhandel auch in Zukunft gutgeht und dadurch auch unserer Region selbst. Das sind im Einzelnen: Patrick Becker (Geschäftsführer) Michael Borchardt (Geschäftsführer) Peter Buchholz (Leiter Stadt-/ Quartiersentwicklung) Kay Lied (Leiter Kooperationsnetzwerk Einzelhandel) Sie finden unsere Profile unter: Patrick Becker - www.xing.com/profile/Patrick_Becker18 Michael Borchardt - www.xing.com/profile/Michael_Borchardt5 Peter Buchholz – www.buchholzprojekt.de Kay Lied - www.xing.com/profile/Kay_Lied

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Fans

  • Kai Partale
    Kai Partale 03.03.2018 20:35
  • Alexandra Partale
    Alexandra Partale 18.02.2018 17:51

Startphase

Das Crowdfunding startet in Kürze.
0 €
3
Idee

Unterstütze das Projekt!

Werde Fan und zeige, dass Du das Projekt unterstützenswert findest.
Jetzt Fan werden

Hilf, das Projekt zu verbreiten!

Bleib‘ auf dem Laufenden!

Zurück

place2help erschließt die Potenziale des Crowdfundings für die Metropolregion FrankfurtRheinMain. 
Dafür wurden wir ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiteren Nutzung erkläre ich mich damit einverstanden.
Habe ich verstanden!