ONE TEAM: Crowdfunding für Sport in Honduras & Ruanda

Frankfurter fördern Kinder und Jugendliche weltweit

ONETEAM Titelbild v2
50
Sport & Bewegung

Das Projekt in Kürze

Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen weltweit den Zugang zu Sport und fördern Sport als Sprungbrett für Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Zusammen mit Unterstützern aus der Rhein-Main-Region und Projektpartnern weltweit bilden wir ein Team: ONE TEAM. Mit der Crowdfunding-Kampagne fördern wir ein Beach Volleyball-Projekt in Honduras, sowie Skateboarding- und Fußballprojekte in Ruanda und Tansania. Partner der Kampagne ist u.a. der Bundesliga-Verein „United Volleys“.

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt in Honduras wird von Manu Wilmoth geleitet. Der ehemalige Nationalspieler weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig der Sport für die Entwicklung von jungen Menschen ist. „Viele unserer Kinder und Jugendlichen wachsen in sehr armen Haushalten auf. Ihnen fehlt es an Bildung, Vorbildern und Orientierung“, sagt Wilmoth in unserem Kampagnenvideo. Mit seinem Projekt bietet er Kindern aus schwierigen Verhältnissen einen geschützten Raum und kostenlose Beach Volleyball Trainings. Zusätzlich werden den Kindern Werte wie Fairplay und Teamgeist, sowie Wissen zu Hygiene und Umweltschutz vermittelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

ONE TEAM verfolgt zwei Ziele: Erstens, Kindern und Jugendlichen weltweit Lebensperspektiven durch den Sport zu ermöglichen. Zweitens, Menschen in Deutschland durch den Sport für soziales Engagement zu begeistern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer ONE TEAM unterstützt, ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Sport und fördert Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Weltweit sind viele Kinder und Jugendliche auf sich allein gestellt, umgeben von Armut und Perspektivlosigkeit, ohne Orientierung und Ziele. Stress abbauen, den Alltag vergessen, einfach einmal Kind sein dürfen: All das gelingt spielerisch durch unsere Projekte. Wir vermitteln Kindern und Jugendlichen Werte und Wissen, fördern ihre Fähigkeiten und Talente und bieten Mädchen in traditionellen Gesellschaften Freiräume und neue Chancen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Einnahmen der Crowdfunding-Kampagne fördern wir das Beach Volleyball-Projekt in Honduras, sowie Skateboarding- und Fußballprojekte in Ruanda und Tansania. Zudem wird ein kleiner Teil der Einnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland eingesetzt, um noch mehr Förderer für den guten Zweck zu gewinnen. Gehälter werden nicht gezahlt, denn alle Mitglieder von ONE TEAM engagieren sich ehrenamtlich.

user
Benjamin Pahlich
Gründer
Falkstraße5
60487 Frankfurt

Über mich/ über uns

Die Vision von ONE TEAM ist es, Kindern und Jugendlichen weltweit den Zugang zu Sport zu ermöglichen. Wir verstehen und nutzen Sport als Sprungbrett für Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Unsere Partnerprojekte unterstützen wir durch Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland. Unser Team besteht aus erfahrenen Profis der Entwicklungszusammenarbeit, leidenschaftlichen Sportler/innen und engagierten Ehrenamtlichen. Zusammen mit unseren Förderern – Vereine, Verbände und Unternehmen – und unseren Projektpartnern vor Ort bilden wir ein Team. Ein Team, das sich für ein gemeinsames Ziel einsetzt: Kindern und Jugendlichen Lebensperspektiven durch Sport zu ermöglichen. ONE TEAM.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Fans

  • Benjamin Hartmann
    Benjamin Hartmann 24.03.2018 13:31
    Go for it Team One! Ihr schafft das.
  • Florian Borns
    Florian Borns 23.03.2018 21:51
    Cooles Team coole Mission- one Team!
  • Daniel Kumelis
    Daniel Kumelis 21.03.2018 10:40
  • Thiemo Engelbart
    Thiemo Engelbart 15.03.2018 21:05
  • Julia Fesser
    Julia Fesser 14.03.2018 17:59
  • Michaela Becker
    Michaela Becker 14.03.2018 17:34
  • Sandra Becker
    Sandra Becker 14.03.2018 15:26
    Sehr schönes Projekt, weiter so!
  • Lisa Jacobmeyer
    Lisa Jacobmeyer 13.03.2018 16:35
  • Swantje Hein
    Swantje Hein 13.03.2018 13:35
  • Anna Friedemann
    Anna Friedemann 13.03.2018 13:28
  • Ursula Rutz
    Ursula Rutz 13.03.2018 10:10
  • Max Homann
    Max Homann 13.03.2018 08:52
  • Niklas Juhl
    Niklas Juhl 13.03.2018 00:39
  • Philipp Wienecke
    Philipp Wienecke 12.03.2018 19:14
    Viel Erfolg!
  • Mareike Roepstorff
    Mareike Roepstorff 12.03.2018 19:01
    Super Sache!
  • Michèle Benker
    Michèle Benker 12.03.2018 18:42
    Projekte, die im wahrsten Sinne des Wortes etwas bewegen!
  • Christine Müller
    Christine Müller 05.03.2018 17:52
    Viel Erfolg dem tollen ONE TEMA!!
  • Andreas Klantke
    Andreas Klantke 02.03.2018 08:53
  • Paula Landes
    Paula Landes 01.03.2018 12:09
  • Alexandra Partale
    Alexandra Partale 19.02.2018 12:33

Erfolgreich

Das Projekt wurde erfolgreich finanziert.
10.000 €
50
erfolgreich

Unterstütze das Projekt!

Werde Fan und zeige, dass Du das Projekt unterstützenswert findest.
Jetzt Fan werden
Finanzierung: fairplaid.org
Projekt dort ansehen

Hilf, das Projekt zu verbreiten!

Bleib‘ auf dem Laufenden!

Dieses Projekt wird unterstützt durch den Regionalfonds.

Zurück

place2help erschließt die Potenziale des Crowdfundings für die Metropolregion FrankfurtRheinMain. 
Dafür wurden wir ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Weiteren Nutzung erkläre ich mich damit einverstanden.
Habe ich verstanden!